Junge Wasserratten

Bernkastel-Kues. (red) Der Landesverband Rheinland- Pfalz feierte in Römerberg (Pfalz) 125 Jahre Wasserrettung. Dort veranstaltete der Verband auch den jährlichen Landesentscheid für Mannschaften im Rettungsschwimmen.Eine Mannschaft besteht aus vier bis fünf Teilnehmern.

Die Disziplinen decken die gesamte Bandbreite des Rettungsschwimmen ab: Brustschwimmen, Kleiderschwimmen, Tauchschwimmen (Streckentauchen und Freistilschwimmen), Flossenschwimmen, Rückenschwimmen ohne Armtätigkeit, Rückenschwimmen ganze Lage, Transportschwimmen, Abschleppen in verschiedenen Rettungsgriffen, Retten mit Rettungsleine und Retten mit der Rettungsboje. Erste-Hilfe-Aufgaben ergänzten den Wettbewerb.24 Kinder und Jugendliche der Wasserwacht Bernkastel-Kues nahmen an dem Wettkampf teil. Ihre Leistung wurde mit Urkunden, Medaillen und einem Pokal belohnt. Sie erreichten jeweils einmal den ersten, zweiten, vierten und fünften Platz sowie zweimal einen dritten Platz.