1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Kabarett: Im Rasthof Remscheid lässt jeder die Hosen runter

Kabarett: Im Rasthof Remscheid lässt jeder die Hosen runter

Im Rahmen der Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag 2009 findet am 7. März ab 19 Uhr, ein Kabarettabend von und mit Irmgard Knüppel in der Loretta-Halle in Traben-Trarbach statt.

Traben-Trarbach. (red) Unter dem Titel "Rasthof Remscheid - Transit der Gefühle" beantwortet Irmgard Knüppel mit ihrem umwerfend trockenen Humor noch die letzten Fragen vor der Ausfahrt und findet Wege jenseits der Beschilderung. Ob es am Geruch des alten Frittierfetts liegt oder an den Wasseradern unter dem Sanitärbereich, im Rasthof Remscheid lässt jeder über kurz oder lang die Hosen runter.

Für die Service-Fachfrau mit den langen Beinen und dem unerschütterlichen Humor kann es daher keinen besseren Ort geben, um sich in ihrer ganzen Bandbreite zu präsentieren. Vor ihrer Theke prallen Welten aufeinander - und das mitten in der Nacht. Irmgard Knüppel alias Gabi Weiss weiß eine Menge zu erzählen.

Der nicht mehr so ganz geheime Tipp aus Köln wird präsentiert von der Volkshochschule der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach in Zusammenarbeit mit den Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Bernkastel-Wittlich.

Der Kartenvorverkauf (Kartenpreis: 10 Euro inklusive Begrüßungsgetränk) hat begonnen. Vorverkaufsstellen: Verbandsgemeindeverwaltung Traben-Trarbach, Am Markt 3, Telefon 06541/70822, Fax 06541/8608022, E-Mail: rathaus@vgtt.de.