Kabarettist Rether und sein schwarzer Konzertflügel

Kabarettist Rether und sein schwarzer Konzertflügel

Sein Instrument ist sein Ein und Alles: Der Kabarettist Hagen Rether reinigt seinen Flügel erst akribisch, bevor er auf ihm spielt. Beide sind am Donnerstag, 8. September, in Kues zu hören.

Bernkastel-Kues. Hagen Rether, der singende und Klavier spielende Kabarettist, tritt am Donnerstag, 8. September, ab 20 Uhr in der Mosellandhalle in Bernkastel-Kues auf. An seiner Seite steht beim Mosel Musikfestival am Donnerstag, 8. September, um 20 Uhr sein schwarzer Konzertflügel, den er stets erst akribisch reinigt, bevor er ihn klingen lässt. Dann nimmt er die Welt, wie das Publikum sie kennt, auseinander und geißelt Gedankenlosigkeit und Stumpfsinn.
Ständig aktualisiert und variiert, mokiert er sich darin über Religion, Massenmedien, Kapitalismus oder Globalisierung. Der Künstler erhielt bereits zahlreiche Preise und Auszeichnungen wie den Deutschen Kleinkunstpreis. red
Weitere Infos gibt es unter ww.moselmusikfestival.de

Mehr von Volksfreund