1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Kafkas Solostück "Der Bau" im Moselschlösschen

Kafkas Solostück "Der Bau" im Moselschlösschen

Der Schauspieler Jörg Schulze-SNeuhoff spielt das Solostück "Kafka - Der Bau" am Samstag, 22. Oktober, 20 Uhr im Moselschlösschen Traben- Trarbach. Das Stück ist entstanden nach einer unvollendeten Erzählung von Franz Kafka.

Regie führt Stefan Meissner. Die 1924, kurz vor dessen Tod entstandene, unvollendete Erzählung stammt aus dem Nachlass von Franz Kafka und wurde 1931 von seinem Freund Max Brod postum veröffentlicht. In dem Solostück wird der Schauspieler Jörg Schulze-Neuhoff in die Gedankengänge eines Menschtieres eintauchen und die Zuschauer mitnehmen auf eine Reise in die Welt der Angst vor dem Unbekannten. Das Spielgeschehen findet nicht nur auf der Bühne, sondern auch im Zuschauerraum statt. Das Publikum wird somit zum Teil der Behausung des kafka\'schen Geschöpfes. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro. Näheres unter http://schulze-neuhoff.blogspot.com/ red