Kaiser statt Königin

Was hat Ulf Hangert, der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues, da bloß angerichtet?! Vergleicht beim Empfang der Deutschen Weinprinzessin Nicole Kochan doch glatt alle Frauen aus der Region mit kleinen Königinnen.

Darauf hat die Wilma gerade noch gewartet. Was meinen Sie, was seither bei uns zu Hause los ist. "Wilbert, tu dies! Wilbert, mach das! Wilbert, wolltest du nicht noch...?" Widerspruch ist zwecklos. Schließlich sind die Worte des Bürgermeisters quasi eine amtliche Verordnung. So sieht das zumindest die Wilma. Vorbei die Zeiten, in denen auch meine Wünsche eine Chance hatten - von Forderungen ganz zu schweigen. Ich muss mir selbst die Hemden bügeln, die ich natürlich vorher auch höchstselbst in die Waschmaschine gesteckt habe. Ich muss mir meine Schuhe putzen und den Schoppen Wein selbst holen. Dass Wilma noch kocht, liegt nur daran, dass ich auf diesem Gebiet wirklich nichts zu bieten habe. Lieber Herr Hangert, eine Bitte habe ich und schließe darin auf vielfachen Wunsch auch meine Mitmänner ein. Vergleichen Sie in einer Ihrer nächsten öffentlichen Reden die Männer aus der Region mit kleinen Königen oder noch besser mit Kaisern. Denn so wie es jetzt ist, kann es nicht weitergehen. Bis dann, Euer