Karten gibt es ab Freitag

WITTLICH. (red) Der Männerchor Wittlich lädt am Samstag, 25. November, um 20 Uhr zu einem Jubiläumskonzert aus Anlass des 100-jährigen Bestehens des "Männerquartett 06 Wittlich" in der Synagoge in Wittlich ein.

Unter der Schirmherrschaft von Landrätin Beate Läsch-Weber wird der Chor Musik aus den Jahren 1906 bis 2006 vortragen. Dabei werden unter anderem Chor- und Solowerke von Franz Schubert, Kann Ishii, Friedrich Silcher und Wolfgang Amadeus Mozart zu hören sein. Als Besonderheit werden Improvisationen für Männerchor und Saxophon aufgeführt. Unter der Gesamtleitung von Reinhold Schneck wirken, neben dem Männerchor Wittlich, folgende Solisten mit: Ingrid Wagner (Alt), Gerd Elsen (Bass), Detlef Boor (Tenor), Anne Kaftan (Saxophon) und Dr. Karl-Heinz Musseleck (Klavier). Zum Jubiläum des "Männerquartett 06 Wittlich" wird in Kürze ein Festbuch erscheinen. Es beinhaltet eine umfangreiche Chronik von Klaus Petry. Karten für dieses Chorkonzert sind ab Freitag, 3. November, beim Kulturamt der Stadt Wittlich im Alten Rathaus zu erhalten.

Mehr von Volksfreund