Katalanische Lebensfreude

TRIER. (hpl) 20 Männer und Frauen formieren den spanischen Chor "Aulos" aus Barcelona, der vom 16. bis 23. August die Mosel und den Hunsrück besucht. Bekannte Andalusische Poesien ("Las Tres Andaluzas") und Liebeslieder ("Tres Canciones de Amor") von Manuel Oltra und F. García Lorca, Temperamentvolle Volkslieder aus Mallorca, Katalonien Andalusien und Galicien und Traditionelle baskische Volksmusik (in baskischer Sprache) sowie Spanische Renaissance zählen zu den musikalischen Themen, die der Chor in seinen jeweils einstündigen Konzerten präsentiert.

Der in Katalonien bekannte Chor besteht seit 1993 und wird von Jordi Piccorelli López dirigiert. Seit der Gründung hat der Chor über 150 Konzerte gegeben. Einer der Höhepunkte war ein Konzert im Opernhaus Gran Teatre del Liceu in Barcelona im März 2003 - mit der Aufführung der mittelalterlichen Arbeit Llibre Vermell de Montserrat in neuinterpretierter Version und, zusammen mit der katalanischen Kultband Companyia Elèlctrica Dharma, Produktion einer Studio CD (Llibre Vermell). Die Termine: Donnerstag, 21. August, 20 Uhr: Station Cues in Bernkastel-Kues, Freitag, 22. August, 19.30 Uhr: Evangelische Kirche in Hirschfeld, Samstag, 23. August, 20.30 Uhr: Gewölbekeller "zum Kraut" in Alf, anschließend Abschlussparty mit spanischer Musik. Info: www.coraulos.com.