Kein Pappenstiel

Dass die Hoxeler vor allem die Chancen sehen, die mit einem Projekt Draisine verbunden sind, verwundert wenig. Nicht nur das Viadukt ist ein Pfund, mit dem der Ortsbezirk wuchern kann. Auf Hoxeler Gelände haben die Draisinenfahrer teilweise eine herrliche Aussicht.

Der Freizeit-Wohnpark Hochwald liegt in strategisch günstiger Nähe. Allein in Hoxel gibt es drei Gastronomen - mit Morscheid-Riedenburg und Wolzburg sogar fünf -, für die ein solcher Publikumsmagnet mehr als interessant sein dürfte. Ob die Draisinenbahn überhaupt realisiert wird, ist eine ganz andere Frage. Zwar sind mit dem Projekt viele Hoffnungen verbunden. Doch die geschätzten Investitionskosten von 1,3 Millionen Euro sind schließlich kein Pappenstiel. Eine Kaufsumme für die Schienen ist darin noch nicht enthalten. i.rosenschild@volksfreund.de