Keine Brunnenstube

LÜCKENBURG. (iro) Der Gemeinderat will sein Dorferneuerungsprogramm fortsetzen. Ortsbürgermeister Reiner Roth informierte über den Entwurf zur Neugestaltung des Brunnenplatzes. Nach der Beratung beschloss der Rat, entgegen der Entwurfsplanung keine Brunnenstube in die Planung aufzunehmen.

Der Brunnen soll auch künftig von der vorhandenen Wasserführung gespeist werden. Erst nach einer erneuten Kostenermittlung soll ein Förderantrag gestellt werden. Auch der Verbindungsweg soll entfallen. Mit in den Förderantrag aufgenommen werden soll ein neuer Maibaum-Ständer und die Sanierung des Glockenturms.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort