Keine Hände, keine Langeweile: Rainer Schmidt tritt in Morbach auf

Keine Hände, keine Langeweile: Rainer Schmidt tritt in Morbach auf

Der Pfarrer, Kabarettist und Referent Rainer Schmidt gastiert am Mittwoch, 11. Mai, ab 19 Uhr mit seinem Programm "Däumchen drehen - Keine Hände, keine Langweile" in der Baldenauhalle in Morbach. "Mein Leben ist ein Kabarettprogramm", sagt Rainer Schmidt, der ohne Hände geboren wurde.

"Schon meine Geburt war außergewöhnlich: Ich flutschte raus wie der Korken aus einer Sektflasche. Schließlich konnte ich mich ja nicht festhalten." Das Kabarettprogramm von Schmidt ist eine Reise durch die Höhen und Tiefen eines Lebens mit Hindernissen. Er nimmt seine Zuhörer mit ins Land der Inklusion.
Zuvor referiert Schmidt in der Integrierten Gesamtschule in Morbach vor interessierten Pädagogen. red

Die Karten zur Kabarettveranstaltung gibt es unter der TV-Tickethotline 0651/7199-996, im Internet unter der Adresse <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/tickets" text="www.volksfreund.de/tickets" class="more"%> sowie bei der Tourist-Info Morbach, Telefon 06533/71117.

Mehr von Volksfreund