1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Kellerwohnung brennt in Lieser aus - Eine Person leicht verletzt - 60.000 Euro Schaden

Kellerwohnung brennt in Lieser aus - Eine Person leicht verletzt - 60.000 Euro Schaden

Die Kellerwohnung eines Mehrfamilienhauses in Lieser ist Freitagnacht vollkommen ausgebrannt. Der 21-jährige Bewohner wurde durch den Brand leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 60.000 Euro geschätzt.

Die Kellerwohnung eines Sechs-Parteien-Hauses in Lieser ist Freitag, 24. April, gegen 23.40 Uhr von einem Feuer vollkommen zerstört worden. Der 21-jährige Wohnungsinhaber wurde bei dem Brand leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Schaden auf 60.000 Euro.

Die Feuerwehr konnte das Feuer unter Kontrolle bringen, ehe es auf die umliegenden Wohnungen überspringen konnte.
Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Im Einsatz waren, neben der Polizei und dem DRK, etwa 55 Feuerwehrleute aus den Wehren Lieser, Kues und Noviand.