1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Kerstin Thommes übernimmt in Morbach neue Aufgabe

Personalie : Neue Leitung im Kulturzentrum Belginum

Kerstin Thommes (Foto: Archiv) übernimmt den Aufbau und die Leitung des neuen  Kulturzentrums Archäologiepark Belginum. Das teilt Morbachs Bürgermeister Andreas Hackethal mit. Die Marketing- und Kommunikationswirtin war bereits mehr als  zehn Jahre in der Öffentlichkeitsarbeit sowie im Stadt- und Veranstaltungsmarketing tätig.

Bei der Gemeinde Morbach übernahm sie vor gut zwei Jahren im Rahmen einer Elternzeitvertretung die Leitung der Tourist-Information Morbach.

Nach vielen erfolgreichen Jahren als Leiterin des Archäologieparks Belginum befindet sich Dr. Rosemarie Cordie seit Oktober im Ruhestand. Das Museum ist derzeit geschlossen und wird erst wieder zum Frühjahr 2021 geöffnet, sagt Hackethal weiter (der TV berichtete).  „Es sollen neue Akzente gesetzt werden. Vom Archäologiepark zum Kulturzentrum, das ist das Ziel“, sagt Hackethal.

Dabei soll das bisherige Angebot keinesfalls ersetzt, sondern ergänzt werden. Das zukünftige Kulturzentrum soll mit der Bereitstellung kultureller Infrastruktur das kulturelle Leben in der Gemeinde Morbach fördern. In diesem Rahmen sollen neue Konzepte zur Kultur- und Bildungslandschaft initiiert werden.„Ich freue mich auf die neuen Aufgaben und Herausforderungen“, sagt Kerstin Thommes. „Dabei sind starke Partner und eine gute Zusammenarbeit in allen Bereichen für den Erfolg unerlässlich.“ „Das bestehende Netzwerk mit Partnern wie der Universität Trier, dem Rheinischen Landesmuseum und vielen weiteren ist wertvoll und soll ausgebaut werden.“ Mit der wissenschaftlichen Leitung der Universität Trier sowie einer archäologischen Fachkraft vor Ort sollen zudem der Archäologiepark gestärkt  werden.