Kicken für den guten Zweck

Wittlich. Die Messdienergemeinschaft Wittlich hatte zum sportlichen Zusammentreffen nach Wittlich eingeladen. Nach einem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Bernhard trafen sich 15 Mannschaften aus dem Dekanat zu einem Fußballduell im Stadion Wittlich.

Die Pfarrei St. Markus beteiligte sich mit drei Mannschaften an diesem Wettbewerb. Gespielt wurde in drei Altersgruppen: von neun bis zwölf Jahren und ab 13 Jahren aufwärts. Am Abend standen die Sieger fest. Pokalsieger in der Altersgruppe von neun bis zwölf wurde St. Gertrud, Landscheid. Der Pokalsieger in der Gruppe ab 13 Jahre kam aus der Pfarrei St. Jakobus Plein. Gemeindereferentin Heike Feldges vom Pfarramt St. Markus: "Es war ein schöner Tag, auch wenn einige Tränen wegen eines verlorenen Spiels geflossen sind. Aber es wurde sehr fair gespielt." Der Erlös aus diesem sportlichen, unterhaltsamen und caritativen Tag ist für die "Tafel Wittlich" bestimmt.(wk)/TV-Foto: Werner Klein