Kinder bauen in Wittlich eine Stadt aus 800 Kilo Legosteinen

Projekt : Kinder bauen in Wittlich eine Stadt aus 800 Kilo Legosteinen

32 Kinder bauen bei der Freien Evangelischen Gemeinde in Wengerohr in drei Tagen aus 800 Kilogramm Legosteinen Bahnhöfe, Fußballstadien und einen Wolkenkratzer.

Eine Fußball-Arena, ein Yachthafen, mehrere Wolkenkratzer und sogar eine Formel-1-Strecke – und das alles in Wittlich? Ja, das geht, dank Tausenden Lego-Bausteinen. 32 Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren haben sich als Baumeister beim Projekt der Freien Evangelischen Gemeinde in Wengerohr betätigt.

An drei Nachmittagen haben sie mit „Bauleiter“ Michael Follmann und seinen Helfern mit 800 Kilogramm Legosteinen einzelne Module nachgebaut oder eigene Bauwerke konstruiert. Am Sonntag stellten sie ihre Stadt Eltern, Gästen und Wengerohrs Ortsvorsteher Joachim Platz vor. „Eine tolle Stadt im größten Stadtteil Wittlichs“, sagte Platz. Besichtigen kann man das Kunstwerk allerdings nicht mehr: Die Teile wurden schon wieder in ihre Kisten verpackt, denn schon am nächsten Wochenende dürfen andere Kinder in Hamburg ihre Stadt beim nächsten FEG-Projekt errichten.

Mehr von Volksfreund