Kinder laufen in Thalfang für guten Zweck

Benefiz : Kinder laufen für guten Zweck

(iro) Rund 200 Kinder haben sich am Donnerstagmorgen am Thalfanger Sportplatz getummelt. Der Anlass: der dritte Spendenlauf an der Erbeskopf Realschule plus in Thalfang, der unter dem Motto „Aktion Hilfreich“ standfand.

Auch Erwachsene liefen eine Ehrenrunde mit. Foto: Ilse Rosenschild. Foto: Ilse Rosenschild

Trotz Nieselregens drehten die Schüler aller Altersgruppen Runden auf dem Sportplatz, für die sie sich im Vorfeld Sponsoren gesucht hatten. Spitzenreiter war Joshua Jost aus der 9. Klasse: Er lief 43 Runden á 330 Meter, das sind mehr als 14 Kilometer. Die Einnahmen kommen wie bei den früheren Aktionen bedürftigen Kindern in finanziellen Notlagen zugute. „In der Regel geht das Geld in die Region, in der auch die Schule liegt“, sagt Edith Wingenfeld, die Gründerin der gemeinnützigen Gesellschaft „Direkt für Kinder“, die den Lauf initiierte. Die eingenommene Summe steht noch nicht fest. Die Ehrengäste ließen sich übrigens nicht lumpen. Spontan drehten sie inklusive Bettina Brück (MdL), Vera Höfner, der Ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde, und Schulleiterin Sabine Becker ebenfalls eine Runde. Foto: Ilse Rosenschild

Mehr von Volksfreund