Kinder lernen Schule bei Rallye durchs Gebäude kennen

Kinder lernen Schule bei Rallye durchs Gebäude kennen

Für alle Grundschüler der vierten Klassen und deren Eltern hat die Friedrich-Spee-Realschule Neumagen-Dhron zu einem Schnuppernachmittag eingeladen. Dort konnten sie alles über das Lernen und Arbeiten in der Schule erfahren.

Neumagen-Dhron. Die Kinder schnupperten in die Lernangebote der Schule und nutzten mit ihren Eltern die Möglichkeit, Einblick in den Unterricht neuer Fächer zu bekommen und sich einen Eindruck von den Räumlichkeiten und der Ausstattung der Schule zu verschaffen.
Der kommissarische Schulleiter Mario Cossé begrüßte zunächst die zahlreich erschienenen Viertklässler und deren Eltern in der Mensa. Im Anschluss führten Schüler der Klasse 7b einen englischen Sketch vor. Im folgenden Mitmachlied erprobten die Viertklässler ihre Fremdsprachenkenntnisse, bevor sie dann in einer geführten Schulrallye das Schulgebäude erkunden durften. Während die Eltern das Gesprächsangebot mit der Schulleitung nutzten, konnten die Viertklässler an verschiedenen Stationen experimentieren, backen, tanzen oder musizieren. Nach erfolgreicher Teilnahme an der Schulrallye wurde das Engagement der Kinder mit einer Urkunde belohnt.
Die Friedrich-Spee-Realschule plus ist eine kooperative Realschule, die ab der Klassenstufe 7 die Kinder nach Bildungsgängen getrennt unterrichtet und dann Realschulklassen und Berufsreifeklassen bildet.
Als Ganztagsschule, die seit vielen Jahren ein vielfältiges Angebot an Aktivitäten bereitstellt, garantiert sie eine umfassende Betreuung. red

Mehr von Volksfreund