KINDER

NEUMAGEN-DHRON. Kutschfahrt zum Reiterhof: Mit gut gelaunter "Fracht" machte sich die Enschenmühle-Kutsche auf den Weg zum Hof Kron. Unterwegs fieberten die Schulneulinge der Dhroner Kindertagesstätte St. Theresia der kommenden Nacht entgegen. Denn die durften sie - natürlich in Begleitung einiger Erzieherinnen - auf dem Reiterhof verbringen. Am Zielort standen Grillen und eine Schatzsuche auf dem Programm. Die Eltern durften erst am kommenden Morgen ihre Sprösslinge besuchen, um mit ihnen gemeinsam einen Gottesdienst zu feiern. Zum Abschluss gab's dann ein Reiterhof-Büffet. Die Kindertagesstätte Dhron bietet bereits zum 15. Mal zur Verabschiedung ihrer Vorschulkinder ein solches Abenteuer-Erlebnis an, weshalb der Ausflug der angehenden Grundschüler ein gewohntes Bild in der Doppelgemeinde ist. "Jetzt sind sie flügge", kommentierte eine Frau, während die Eltern der entschwindenden Kutsche noch hinterher schauten. urs/Foto: Ursula Schmieder