Kinderflohmarkt in der Wittlicher Innenstadt mit 140 Ständen

Kinderflohmarkt in der Wittlicher Innenstadt mit 140 Ständen

Der Wittlicher Kinderflohmarkt hat am Samstag zahlreiche Besucher in die Innenstadt gelockt. Rund um Marktplatz, Neustraße, Burgstraße und Platz an der Lieser haben 140 Kinder und Eltern Spielsachen für Jungen und Mädchen jeden Alters sowie Kinderbekleidung angeboten.

Ursprünglich sollte der Kinderflohmarkt am Sonntag, 5. Juni, stattfinden, musste aber wegen des Hochwassers der Lieser abgesagt werden. Der Ausweichtermin hat Aussteller gekostet: Ursprünglich hatten sich 200 Interessenten angemeldet, sagt Karsten Mathar von Stadtmarketing Wittlich. Doch sind die erschienenen Aussteller mit der Resonanz zufrieden und berichten von guten Verkäufen. Ausstellerin Sonja Pierson ist froh, dass der Kinderflohmarkt nachgeholt wurde. "Das ist gut für die Kinder und auch für Wittlich." Im kommenden Jahr sei der Kinderflohmarkt wieder am Sonntag anlässlich der Schlagertage vorgesehen, sagt Mathar. (cst)/TV-Foto: Christoph Strouvelle