1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Kindergarten Wehlen feiert Jubiläum und Einweihung

Kindergarten Wehlen feiert Jubiläum und Einweihung

Bernkastel-Wehlen (red) Nach zwei Jahren Grundsanierungsarbeiten laden die beiden Träger, die Stadt Bernkastel-Kues und das DRK-Sozialwerk Bernkastel-Wittlich, zum Einweihungsfest des Kindergartens Wehlen ein. Gleichzeitig feiert der Kindergarten sein 40-jähriges Bestehen.

Die Feier ist am Freitag, 20. Oktober, ab 11 Uhr (Tag der offenen Tür ab 12 Uhr) und am Samstag, 21. Oktober, ab 11.30 Uhr in den Räumen des Kindergartens, Uferallee, in Bernkastel-Wehlen.
Am Freitag findet ein Festakt mit Einsegnung durch Pfarrer Bernhard Schork und Pfarrer Klaus Milde statt. Die Grundschule Wehlen unterstützt das Festprogramm.
Am Samstag begrüßen die Musikvereine Wehlen und Graach die Gäste. Um 13 Uhr gibt es ein Kasperletheater, um 15 Uhr tritt der Zauberer Omid Mostofi auf. Eine Tombola rundet das Fest ab. An beiden Tagen gibt es Führungen und Spiel-Angebote für Kinder.
Der Gemeinschaftskindergarten Wehlen öffnete 1976 zum ersten Mal seine Türen für insgesamt 60 Kinder aus den Gemeinden Wehlen, Graach und Schäferei. 1982 kamen die ersten Kinder mit Förderbedarf in den Kindergarten. Hieraus entwickelten sich die ersten integrativen Gruppen in Rheinland-Pfalz.
Zurzeit hat der Kindergarten zwei integrative Gruppen mit jeweils zehn Kindern aus dem Regelbereich und je fünf Kindern mit unterschiedlichem Förderbedarf, im Alter von zwei bis sechs Jahren. Ferner gibt es eine Nestgruppe mit 14 Plätzen für Kinder von zwei bis drei Jahren. In der Regelgruppe werden 16 Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren betreut.