1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Kinderschutzbund erhält 2500 Euro

Kinderschutzbund erhält 2500 Euro

Wittlich. (red) Grund zur Freude beim Kinderschutzbund Bernkastel-Wittlich: Die Vorsitzende Martina Bolinski nahm eine Spende in Höhe von 2500 Euro von der Firma "RBB Aluminium" aus Wallscheid entgegen.

Personalleiter Alfons Schawel und Alexander Beu, Assistent der Geschäftsleitung, sagten bei der Spenden-Übergabe, dass neben aller Wirtschaftlichkeit auch der soziale Gedanke immer im Blickfeld der Firma stehe. So stockte das Unternehmen nach der Jahresabschlussfeier 2007 die Erlöse der Tombola auf 2500 Euro auf.