Kultur : Kino in der Kirche zeigt Drama

(red) Der Förderverein Autobahn- und Radwegekirche St. Paul Wittlich lädt für Montag, 7. Oktober, ab 17 Uhr zu Kino in der Kirche ein. Gezeigt wird der Film „Das unbekannte Mädchen“ (FSK 6). Eine junge, emphatische Ärztin aus der belgischen Provinz fühlt sich am Tod eines schwarzafrikanischen Mädchens mitschuldig und schenkt der Toten ihre ganze Aufmerksamkeit.

Der Film aktualisiert die Instanz des Gewissens und erzählt exemplarisch von moralischer Integrität und der schwierigen Suche nach gesellschaftlicher Gerechtigkeit.