Kirchen im Osten stehen im Mittelpunkt

Kirchen im Osten stehen im Mittelpunkt

"Zur Ökumene gehören auch die Kirchen des Ostens" ist das Thema beim sechsten Samstagabendgespräch am 28. März in der Autobahn- und Radwegekirche St. Paul in Wittlich.


Referent Wolfram Viertelhaus, Wittlich, ist im vergangenen Jahr auf dem Heiligen Berg der Ostkirche, den Berg Athos und seiner Mönchsrepublik auf der Halbinsel Chalkidikí in Griechenland, gewandert. So wird versucht, ausgehend von den Erfahrungen eines Athos-Pilgers ein Überblick zur Geschichte und der augenblicklichen Situation der Kirchen des Ostens zu geben. red
Das wegen Krankheit ausgefallene Samstagabendgespräch mit Rainer Hagencord, Münster, zum Thema "Was bedeuten Tiere in unserem Glauben? Projekt einer Theologischen Zoologie" findet am 11. April um 18 Uhr statt.