Kirchen neu erfahren lernen

SIMMERN. (red) Kirchen sind prägende Gebäude im Ort. Sie erzählen von Hoffnungen, Erfahrungen und der Gestaltungskraft unserer Vorfahren. Wer eine Kirche betritt - zu welchem Anlass auch immer - spürt etwas von der Besonderheit des Raumes.

Neue Erfahrungen mit Kirchenräumen werden möglich durch Entdecken mit allen Sinnen und eigenes Probieren. Dies gilt für die Menschen, die gerne in Eigenregie Kirchen erkunden, als auch für diejenigen, die gerne kreative und vielseitige Kirchenführungen anbieten möchten. Für diese bietet das Evangelische Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd von Februar 2007 bis Juni 2008 eine Ausbildung "Kirchenführung" an, die Kenntnisse und Handwerkszeug vermittelt. Bei den monatlichen Kurstagen geht es neben Kenntnissen in (Kunst)-Geschichte auch um Fragen des Umgangs mit Gruppen und vielfältige Methoden zur Erschließung, Erkundung und Entdeckung eines Kirchenraumes und das praktische Erproben des Gelernten. Der Kurs schließt mit einem Zertifikat ab, das vom Bundesverband Kirchenpädagogik anerkannt ist. Ein Schnuppertag am kommenden Samstag, 24. Februar, bietet Gelegenheit zum Kennenlernen der Methoden, der Teilnehmer und der Kursleitung sowie zum Fragen stellen. Infos und Anmeldung bei Christa Joppien, Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd, Postfach 348, 55469 Simmern, Telefon 06761/970 341, E-Mail cjoppien@eeb-sued.de.