Kirchenkreis feiert am Reformationstag

Kirchenkreis feiert am Reformationstag

Simmern/Traben-Trarbach (red) Unter dem Titel "Aus Liebe zur Wahrheit" steht der Kreiskirchentag des Kirchenkreises Simmern-Trarbach am Dienstag, 31. Oktober, dem Reformationstag, in Simmern. Er beginnt mit einem zentralen Gottesdienst, mitgestaltet von Mitgliedern der lokalen Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen Simmern um 10.30 Uhr in der Stephanskirche und einem Kindergottesdienst in der Turnhalle der Rottmannschule.

Im Anschluss wird eine Menschenkette als Zeichen ökumenischer Verbundenheit gebildet. In der Hunsrückhalle wird ein Programm für Erwachsene und Kinder mit Konzerten, einer Podiumsdiskussion und Vorträgen angeboten, zudem Führungen in verschiedenen Gebäuden der Stadt. Der Kreiskirchentag endet mit einer ökumenischen Andacht und dem Reisesegen um 17 Uhr in der Hunsrückhalle.