Kirmes im Zeichen des Fußballs

LONGKAMP. (urs) Grüne Rasen-Servietten auf den Tischen und eine Theke, die sich ganz im Zeichen der Fußball-Weltmeisterschaft präsentiert: Die Veranstalter der Longkamper Andreaskirmes, Musikverein "Harmonie 1912" und Freiwillige Feuerwehr, haben sich sichtlich Mühe gegeben, bei dem Fest nicht auf eingefleischte Kicker verzichten zu müssen.

Wofür sie auch reichlich belohnt wurden, wie sich Musikvereins-Vorsitzender Franz-Josef Klingels freut. Der Besuch am Freitagabend sei zwar etwas verhalten gewesen, doch umso zufriedener ist die Bilanz der Tage danach. Der Samstagabend - mit Fußball-Übertragung - sei sehr gut besucht gewesen, vor allem von Jugendlichen. Der sonntägliche Mittagstisch hat hingegen Hungrige jeden Alters in die mit Zeltambiente herausgeputzte Gemeindehalle gelockt. Dazu beigetragen hat auch das musikalische Rundum-Programm. Neben den örtlichen Vereinen - Musikverein, Kirchenchor, Männergesangverein und Fanfarenzug - haben Musikverein Hundheim, Musikzug Sehlem sowie Bürgerwehr und Big Band des Gymnasiums Bernkastel-Kues aufgespielt.