Kirmes ohne Krawall

Polizei und Ordnungsamt freuen sich über ein bisher fröhlich ausgelassenes Kirchweihfest ohne Zwischenfälle. Der Spaß rund um die Pfarrkirche St. Anna in Morbach geht noch bis einschließlich Dienstag.

Morbach. In "Pastors Weinlaube" zapfte der Chef persönlich einen edlen Tropfen vom Fass. Erst vor vier Wochen trat Michael Jakob seine neue Pfarrstelle in St. Anna an und durfte jetzt erleben, wie ausgelassen in Morbach Kirchweih gefeiert wird.

"Diese Kirchengemeinde ist ein Edelstein", predigte der Geistliche im Festgottesdienst vor rund 500 Gläubigen. Er freue sich, bei der Kirmes in angenehmer Atmosphäre viele Morbacher kennenlernen zu können.

Rund 5000 Menschen wollten am Samstagabend die ausgelassen-fröhliche Stimmung eines Festes erleben, das auf einer über 100 Jahre alten Tradition fußt. "Die Kirmes hat im Reigen der Morbacher Feste eine gute Position gefunden", sagte Ortsvorsteher Georg Schuh.

Die Mischung aus Schaustellern, Gastronomie, Engagement der Vereine und Live-Musik machten dieses Fest aus. Dehalb zieht es auch Besucher von außerhalb nach Morbach.

Ordnungsamtsleiter und Organisator Axel Schmitt zieht eine positive Zwischenbilanz: "Nachdem wir den uns bekannten Krawallmachern schon im Vorfeld Platzverbot erteilt haben, mussten wir nur noch die eine oder andere mitgebrachte Wodkaflasche aus dem Verkehr ziehen." Wichtig für den Verantwortlichen für den reibungslosen Ablauf waren freie Rettungswege. "Wir sind die Wege vorher mit einem 2,50 Meter breiten Großtanklöschfahrzeug abgefahren, um sicherzustellen, dass hier alles frei ist, wenn Rettung nötig ist", erklärt Schmitt. Falschparker werden gnadenlos abgeschleppt. Auch Gregor Steffes von der Polizeiinspektion Morbach bestätigt: "Das Fest läuft absolut ruhig." Nur zwei Zwischenfälle meldete die Polizei am Sonntagnachmittag: Zwei Jugendliche gerieten am Samstag um 2.30 Uhr auf dem Kirmesplatz in Streit. Bei der Schlägerei wurde die Nase eines Beteiligten zertrümmert. Er wurde ins Krankenhaus nach Idar Oberstein gebracht.

Bereits in der Nacht auf Samstag beschädigten Unbekannte in der Reitergasse in Morbach eine Ruhebank. Sie haben eine Holzlatte herausgebrochen.

Extra Das Programm: Montag, 2. August: 18 Uhr Gastvereine (MV Morbach); 20 Uhr DJ Mike (Handballer); 20 Uhr Musikverein Lötzbeuren (MV Morbach); 20 Uhr Jimmy Beat, (Birkenfelder Straße); 20 Uhr The Wild Bobbin' Baboons (Aktionsbühne); Dienstag, 3. August: Kindertag mit ermäßigten Preisen an Ständen und Fahrgeschäften. (doth)