Klassik, Rock und Jazz

BOMBOGEN. (red) "Klassik meets Jazz and Rock" – unter diesem Motto steht das schon zur Tradition gewordene Frühjahrskonzert des Musikverein Bombogen am Sonntag, 14. Mai.

Wie in den vergangenen Jahren haben sich die Musiker gemeinsam mit ihrem Dirigenten Andreas Schuster durch Register- und Gesamtproben intensiv darauf vorbereitet. Wie man schon dem Motto entnehmen kann, hat Andreas Schuster sich bei der Programmauswahl für einen Mix aus Klassik, Jazz und Rock entschieden. Freunde der klassischen Literatur kommen unter anderem mit einer Konzerterarbeitung von alten irischen Melodien, der "Suite of Celtic Folk Songs" oder einer musikalischen Erzählung einer Liebesgeschichte aus japanischer Überlieferung "The seventh night of July" auf Ihre Kosten. Aber auch Anhänger der modernen Blasmusik kommen nicht zu kurz. Arrangements der Stilrichtungen Jazz und Rock finden sich in bekannten Melodien wie "In the Mood", ein Swing von Glenn Miller oder einer Medley des international bekannten Rock Idols Tina Turner "On Stage with Tina Turner" wieder. Das Konzert am Sonntag, 14 Mai, beginnt um 17 Uhr im Pfarrgarten Bombogen. Den Erlös stellt der Musikverein der Pfarrgemeinde Bombogen als Kostenbeitrag zur Unterhaltung des Pfarrheims zur Verfügung. Schon jetzt lädt der Musikverein Bombogen zu seinem Sommerfest am 10. und 11. Juni auf den Festplatz nach Bombogen ein.