Klausen: Tiere, Motorräder und Wallfahrtseröffnung

Festtage : Klausen: Tiere, Motorräder und Wallfahrtseröffnung

Am kommenden Wochenende ist in Klausen einiges los.

Am Samstag, 28. April, hat der Männergesangsverein zwischen 14 und 16 Uhr einen Fahrradfrühjahrscheck am Alten Weiher organisiert.

Ab 15 Uhr findet eine Tiersegnung auf dem Gelände des Klosterguts statt. In diesem Jahr sind nicht nur Pferde, sondern alle Tiere und ihre Besitzer eingeladen. Anreise ist ab 13 Uhr. Info: Udo Grewer, Telefon 0176/45845199. Ab 19 Uhr lädt der Männergesangsverein Klausen zum Angrillen ein. Es spielt die Rockband „New Loud“, der Eintritt ist frei.

Zur 22. Auflage der Motorradwallfahrt werden am 29. April wieder einige Hundert Biker aus der Großregion erwartet, die von Pater Albert Seul den Segen erhalten. Die musikalische Gestaltung der Messe und das Konzert am Nachmittag übernimmt wieder die Trierer Mundartband Leiendecker Bloas. Die Messe im Park beginnt um 11.30 Uhr. Anreise ist ab 9.30 Uhr.

Der Korso führt nach der Segnung ab 13.30 Uhr über Esch, Klüsserath, Trittenheim, Neumagen-Dhron, Piesport und die Panoramastrecke Piesporter Berg zurück nach Klausen. Ab 14.30 Uhr wird die Leiendecker Bloas im Park spielen. Der Eintritt ist frei.

Die Klausener Wallfahrt wird der ehemalige Kaplan von Klausen und jetztige  Bischof von Limburg, Georg Bätzing, am 30. April eröffnen. Das Pontifikalamt ist um 20 Uhr, im Anschluss gibt es eine Lichterprozession.