Klein, aber fein

HEIDENBURG. (red) "Klein, aber fein" - dies trifft auf den Heidenburger Weihnachtsmarkt zu, der am Sonntag, 10. Dezember, von 13 bis 21 Uhr zum mittlerweile zwölften Mal am Gemeindeplatz stattfindet. An zwölf Ständen bieten Heidenburger Privatleute ihre weihnachtlichen Waren und Basteleien an.

Auch eine Delegation aus der französischen Partnergemeinde Villeblevin ist wieder mit mehreren Ständen voller Spezialitäten und Spielen aus Burgund dabei. Insbesondere Jugendliche aus der Partnerschaftsgemeinde sind zu Gast. Die zirka 70 zehn- bis 18-Jährigen freuen sich schon auf eine Begegnung mit ihren Freunden, die sie aus den Schulpartnerschaften von Thalfang und Heidenburg kennen. Der Musikverein Heidenburg lässt weihnachtliches Liedgut erklingen. Er hat für dieses Jahr wieder ein besonderes Programm zusammengestellt.