Kleinbus mit fünf Kindern prallt auf Auto

Salmtal/Wittlich-Wengerohr · Leicht verletzt und größtenteils mit dem Schrecken davongekommen sind fünf Kinder und Jugendliche, die mit dem Kleinbus von der Liesertal-Schule in Wengerohr nach Hause unterwegs waren. Ihr Bus war auf der A 1 an der Einmündung der Anschlussstelle Salmtal zur L 47 auf ein Auto geprallt.

Laut Polizeibericht hatte der PKW dort verkehrsbedingt gehalten Die Kinder und Jugendlichen sind zwischen neun und 16 Jahre alt. Ebenso wie der Fahrer sind sie laut Polizei größtenteils mit dem Schrecken davon gekommen. Der Sachschaden wird auf 4000 Euro geschätzt. Im Einsatz waren: Polizeiautobahnstation Schweich, Feuerwehr Salmtal, Rettungswagen des DRK sowie der Rettungshubschrauber. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort