Kleine Helfer, große Spende

Traben-Trarbach. (red) Nachdem die Kinderjungschar des CVJM Traben-Trarbach mehrfach für ihren Weltkinderaktionstag geworben, für ihr Theaterstück geprobt und den Kinderflohmarkt, an dem jedes Kind teilnehmen konnte, organisiert hatte, konnten sie am Weltkindertag voll durchstarten.Ihr Ziel: Mit ihrer Veranstaltung auf die Rechte von Kindern aufmerksam machen und vor allem darauf, dass vielen Kindern diese aus Armut verwehrt bleiben, was sie mit ihrem Theaterstück eindrücklich veranschaulichten.

Anschließend startete ihr Flohmarkt. Der Erlös sollte der Kindernothilfe zugute kommen und somit war die Motivation sehr groß. Am Ende des Tages konnte die Kinderjungschar den beachtlichen Betrag von 50 Euro aus dem Getränkeverkauf und den Einnahmen der Kinder verbuchen und spenden. Ein großer Dank geht an die Kinder Sarah Bindges, Luca Gesser, Jana und Denise Greif, Romina Kentischer, Anika und Lara Steinbrunn und Vivien Zeidler, an Bernhard und Löthar Rörich sowie an alle Eltern, die die Aktion tatkräftig unterstützt haben. Weitere Information sowie die Aufnahmen des Theaterstücks unter www.cvjm-mosel.de.