Kleinich feiert Reformation

KLEINICH. (red) Im Jahr 2007 feiern Kirchengemeinden auf dem Hunsrück und an der Mosel ihr 450-jähriges Reformationsjubiläum. Zum Eröffnungsgottesdienst zu Beginn des neuen Kirchenjahres lädt die Evangelische Kirchengemeinde Kleinich am 1. Advent, 3. Dezember, um 18 Uhr in die evangelische Kirche nach Kleinich ein.

Gemeinsam mit Pfarrer Stefan Haastert wird die Frauenhilfe aus Kleinich den Gottesdienst gestalten. Für den musikalischen Rahmen sorgen Kinderchor und Frauenchor aus Kleinich sowie der Frauenchor aus Sohren und der Kirchenchor aus Gösenroth unter der gemeinsamen Leitung von Elvira Jung. Die Evangelische Kirchengemeinde Kleinich gehört zu den Hunsrückgemeinden, in denen im Jahr 1557 die Reformation unter Herzog Friedrich II. von Pfalz-Simmern eingeführt wurde. Damit wurden diese Gemeinden evangelisch. Weitere Informationen erteilt Stefan Haastert, Telefon 06536-941234.