Schule: Kochshow mit sprechenden Tieren

Schule : Kochshow mit sprechenden Tieren

Das Ernährungsstück „Ein absolut irres Kochduell ist heute zu Gast in der Grundschule Hetzerath. Das Konzept besteht aus drei Komponenten: einem Theaterstück, in dem es um elementare Bestandteile des Essens und um die ethische Frage hinsichtlich der Haltung und dem Verzehr von Lebewesen geht, einem sinnlichen Teil, bei dem die Kinder mittels ihrer fünf Sinne ihr tägliches Essen wahrnehmen, und  Arbeitsmaterial für den Unterricht.

Das Ernährungsstück „Ein absolut irres Kochduell ist heute zu Gast in der Grundschule Hetzerath. Das Konzept besteht aus drei Komponenten: einem Theaterstück, in dem es um elementare Bestandteile des Essens und um die ethische Frage hinsichtlich der Haltung und dem Verzehr von Lebewesen geht, einem sinnlichen Teil, bei dem die Kinder mittels ihrer fünf Sinne ihr tägliches Essen wahrnehmen, und  Arbeitsmaterial für den Unterricht.

Drei sprechende Tiere stolpern aufgrund einer Verwechslung in eine Live-Kochshow. Die Moderatorin Tina Turbo muss improvisieren. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn die Tiere haben sehr unterschiedliche Auffassungen von einer „richtigen“ Ernährung. Am Ende landet die Moderatorin selbst im Suppentopf und die Tiere verhandeln darüber, ob es angemessen ist, Menschen zu verspeisen.

Die Vorstellung beginnt am heutigen Dienstag, 8. Mai, um 10.30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Hetzerath.

Mehr von Volksfreund