Königlicher Chor gestaltet Festhochamt

Königlicher Chor gestaltet Festhochamt

Besondere Gäste haben sich zum Minheimer Johannisfest an diesem Wochenende angekündigt, nämlich die Sänger der "Koninklijke Zangvereniging Venlona" aus der niederländischen Stadt Venlo.

Minheim. (red). Der aus 100 Sängern bestehende Männerchor (gegründet im Jahr 1900) singt auf einem sehr hohen sängerischen und künstlerischen Niveau, was sich bereits aus der Bezeichnung "Königlich" - eine der höchsten Auszeichnungen im Chorwesen der Niederlande erkennen lässt.Der Chor hat ein ebenso umfangreiches wie hochwertiges Liedgut und singt sowohl die Werke alter Meister als auch moderne Kompositionen. Auch Werke von Verdi, Wagner und einigen slawischen Komponisten gehören zum Repertoire des Chores.Internationale Auftritte gab es in Belgien, Deutschland, Lettland, Italien, Österreich und der Schweiz. Beim internationalen Chorwettbewerb in Österreich erreichte man die höchstmögliche Punktzahl und wurde als Vorbild des Männerchorgesangs dargestellt.Der Chor steht unter der Leitung zweier Dirigenten, nämlich Wim Schepers und Marianne Maessen-Scherjon.Beim Minheimer Johannisfest wird er das Festhochamt am kommenden Samstag, 21. Juni, um 18 Uhr musikalisch mitgestalten und ist anschließend auf der Bühne des Festplatzes zu hören.Gemeinsam mit vier weiteren Chören wird er am Sonntag, 22. Juni, um 14 Uhr ein Kirchenkonzert in der Pfarrkirche "St. Johannes der Täufer" geben.

Mehr von Volksfreund