Lieder und Parolen Nach Einsatz gegen Rechtsradikale in Kövenig: „Das ganze Dorf ist geschockt“

Update | Kövenig · Ein Großaufgebot der Polizei hat am Wochenende im Kröver Ortsteil Kövenig mutmaßliche Rechtsextremisten gestellt. Was genau ist passiert?

Die Polizei hat am Wochenende in Kövenig zwei Ferienhäuser geräumt, weil sich dort rechtsgesinnte Personen getroffen haben sollen.

Die Polizei hat am Wochenende in Kövenig zwei Ferienhäuser geräumt, weil sich dort rechtsgesinnte Personen getroffen haben sollen.

Foto: Steil TV

Beschaulich und ruhig, diese Beschreibung trifft normalerweise perfekt auf den Moselort Kövenig zu: Zwischen Traben-Trarbach und Reil gelegen, führt der Weg dorthin über schmale Straßen, die teils so schlecht sind, dass jeder Ortskundige sie lieber meidet. Eben diese Abgelegenheit könnte den Ortsteil von Kröv nun kurzzeitig seiner Beschaulichkeit beraubt haben. Denn am Samstagabend kam es dort zu einem großen Polizeieinsatz. Eine hohe Anzahl von Einsatzkräften räumte dort zwei Ferienhäuser, weil sich dort rechtsgesinnte Personen versammelt haben sollen (wir berichteten).