"Kokowääh" zieht 1000 Kinofans in den Wittlicher Stadtpark

"Kokowääh" zieht 1000 Kinofans in den Wittlicher Stadtpark

So viele Besucher waren noch nie an einem Tag beim Wittlicher Kino-Open-Air: 1000 Menschen haben am Samstag die deutsche Filmkomödie "Kokowääh" gesehen. Insgesamt kamen 1640 Besucher zu den Freiluft-Vorführungen und ließen sich 45 Kilogramm Mais als Popcorn schmecken.

Wittlich. Wo bekommt man abends um 21.30 Uhr in Wittlich noch 50 Bänke her? Karsten Mathar weiß es - zum Glück. Denn mit einem solchen Andrang hatte auch der Stadtmarketingbeauftragte Karsten Mathar nicht gerechnet: 1000 Besucher wollten beim Kino-Open-Air im Stadtpark am Samstagabend "Kokowääh" sehen. Da reichten die 800 Stühle nicht aus. Doch am Ende hatten alle einen Sitzplatz.
Insgesamt verfolgten nach Auskunft Mathars 1640 Besucher die Filmvorführungen. Nicht ganz so viele wie im vorigen Jahr, als 2000 Gäste gezählt wurden, aber eine Zahl, mit der das Stadtmarketing Wittlich und das Moselkino Bernkastel-Kues als Veranstalter zufrieden sind.
280 Kinofans schauten sich am Mittwoch "Rango" an, 160 am Donnerstag "Meine Frau, unsere Kinder und ich" und 120 "Dirty Dancing" am Freitag. "Kokowääh" verfolgten am Samstag 1000 Besucher und "Mammuth" am Sonntag 80. Insgesamt wurden dazu 45 Kilogramm Mais geknabbert - in Popcorn-Form natürlich. Damit bleibt es dabei: Nur einmal in der achtjährigen Geschichte des Kino-Open-Airs musste eine Vorführung abgesagt werden. Etwa 450 Stunden Einsatz haben die freiwilligen Helfer seit Mittwoch geleistet, "ohne sie wäre das Open-Air in dieser Form gar nicht möglich", sagt Mathar. Auch dank der Unterstützung der Sponsoren geht er im Hinblick auf Einnahmen und Ausgaben "von einer gesunden Null aus".
Und so soll es auch im nächsten Jahr wieder das Freiluft-Kino geben, allerdings mit einem Tag weniger - von Donnerstag bis Sonntag. Wegen des Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlagers in Wittlich war die Veranstaltung in diesem Jahr um einen Tag verlängert worden. uq
Filmvorschläge und andere Anregungen für das Kino-Open-Air 2012 können an info@stadtmarketing-wittlich.de geschickt werden.