Kollision: 17-Jähriger schwer verletzt

Kollision: 17-Jähriger schwer verletzt

Ein junger Mann hat bei einem Unfall bei Bickendorf (Eifelkreis Bitburg-Prüm) schwere Verletzungen erlitten, als am Donnerstagmittag auf einem Feldweg ein Moped und ein Transporter frontal zusammenstießen. Nach Angaben der Polizei Bitburg geht ein Gutachter davon aus, dass sowohl der Fahrer des Transporters als auch der Mopedfahrer zu schnell unterwegs waren.

Die Kollision geschah in einer Kurve. Der 17-Jährige auf dem Moped wurde nach dem Aufprall 30 Meter mitgeschleift, bevor der Transporter stehen blieb. Bei dem Unfall zog sich der 17-Jährige schwerste Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 10 in eine Klinik geflogen. Die Insassen des Kleintransporters blieben beim Aufprall unverletzt. red

Mehr von Volksfreund