Meinung : Reden ist Silber, Schweigen ist Gold

Wie man an dem ablehnenden Beschluss der Stadt Wittlich bezüglich der Ansiedelung des Fastfoodrestaurants Kentucky Fried Chicken (KFC) sehen konnte, ist heutzutage alles, was mit Massentierhaltung zu tun hat, nicht mehr unbedingt so mehrheitsfähig wie noch im vergangenen Jahrhundert.

Seit dem Erstarken der grünen Fraktionen in den kommunalen Gremien werden solche Projekte zunehmend kontrovers diskutiert oder gar blockiert. Deshalb verwundert es nicht, dass der Investor gegenüber der Presse keine Stellungnahme zu seinem Vorhaben abgeben mag – fürchtet man doch, dass die Öffentlichkeit und möglicherweise auch potenzielle Gegner wie Tierschützer frühzeitig Wind von einer Hühnerfarm bekommen könnten und sich Widerstand formiert. Deshalb: Psst! Man darf jedenfalls gespannt sein, wie das Projekt im VG-Rat Wittlich-Land diskutiert wird, sollte der Investor sein Projekt weiter verfolgen.  c.moeris@volksfreund.de