1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Kommunalreform: Ab heute reden die Bürger mit

Kommunalreform: Ab heute reden die Bürger mit

Trittenheim. (cb) Die heiße Phase der Diskussion um eine freiwillige Fusion der Verbandsgemeinde Neumagen-Dhron mit einer Nachbarkommune beginnt. Heute, Mittwoch, 20 Uhr, findet im Jugendheim in Trittenheim die erste Bürgerversammlung statt.

Drei weitere folgen im neuen Jahr: in Minheim am 13. Januar, in Neumagen-Dhron am 19. Januar und in Piesport am 26. Januar. Bürgermeisterin Christiane Horsch, die die Diskussion 2008 in Gang setzte, Vertreter des Mainzer Innenministeriums sowie die Bürgermeister und Mitarbeiter der Verbandsgemeinden Bernkastel-Kues, Schweich und Thalfang werden informieren und Fragen beantworten. Im Anschluss an die letzte Bürgerversammlung können die Bürger (ab 16 Jahren) sich in einer Befragung äußern, ob sie eine freiwillige Fusion befürworten und wer Wunschpartner sein soll.