Konfirmanden kicken

TRABEN-TRARBACH/KASTELLAUN. (red) Im Jahr der Fußballweltmeisterschaft in Deutschland ist Fußball auch für die evangelische Kirche ein Thema. Ein Fußballturnier für Konfirmandinnen und Konfirmanden findet am Samstag, 18. Februar, ab 9 Uhr in der IGS-Sporthalle in Kastellaun statt.

13 Mannschaften aus den evangelischen Kirchengemeinden Enkirch, Argenthal-Riesweiler, Irmenach-Lötzbeuren-Raversbeuren, Oberkostenz-Würrich, Kellenbach, Dickenschied, Gödenroth-Heyweiler, Ellern-Mörschbach-Pleizenhausen, Gemünden, Simmern, Zell-Blankenrath, Büchenbeuren-Laufersweiler-Gösenroth, Neuerkirch-Biebern-Alterkülz werden um den "Konfi-Pokal" des evangelischen Kirchenkreises Simmern-Trarbach kämpfen. Superintendent Horst Hörpel wird den Pokal gegen 17 Uhr den Siegern überreichen. Sowohl Mädchen als auch Jungen sind zugelassen: Bedingung ist die Teilnahme am Konfirmandenunterricht. Die siegreiche Mannschaft fährt am 25. März zum Konfi-Cup der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) in die Sporthochschule Köln. Dort treffen die Siegergemeinden der 44 rheinischen Kirchenkreise vom Niederrhein bis zum Saarland aufeinander. Während der Vorbereitungszeit auf das Fußballturnier soll den Jugendlichen das Thema "Faire Fußbälle und fairer Handel" näher gebracht werden.

Mehr von Volksfreund