Meinung Pro Kontrollen : Kontrollen müssen sein

Die allgemeine Erregung wegen der Corona-Krise ist enorm hoch, was man auch in den sozialen Netzwerken beobachten kann.  Deshalb müssen alle Maßnahmen, die beschlossen werden, auch kontrolliert und nachhaltig sanktioniert werden.

Das muss auch für Kinderspielplätze gelten.

Erzieherinnen und Erzieher  müssen oft unter schwierigsten Bedingungen in den Kitas penibel auf die Hygienevorschriften achten und sollen zum Beispiel unterschiedliche Kindergruppen nach Möglichkeit nicht mischen. Diese Vorsorgearbeit, die einzig und alleine dazu dient, die Infektionszahlen möglichst niedrig zu halten, würde durch eine allzu große Lockerheit auf den Spielplätzen durchkreuzt und zunichte gemacht. Deshalb muss auch auf Spielplätzen kontrolliert und sanktioniert werden. Das kann durchaus in Form einer mündlichen Belehrung erfolgen. Aber Wegsehen geht auf keinen Fall.

hp.linz@volksfreund.de