Konversion ist Stadtratsthema

WITTLICH. (red) In der letzten Sitzung vor der Wahl des neuen Stadtrates geht es im Wittlicher Stadtrat wieder um das Thema Konversion. So soll ein Verfahren zum Wechsel des Sanierungsverfahrens für das Gebiet der Marschall-Foch-Kaserne eingeleitet und der Bebauungsplanentwurf für diesen Bereich der Konversionsflächen überarbeitet werden.

Außerdem geht es um dem Bebauungsplan "Schulzentrum" im Stadtteil Wengerohr. Für die Ganztagsschule Wittlich-Friedrichstraße werden die Verpflegungskostenbeiträge festgelegt. Es wird zudem darüber informiert, dass die Aufsichts- und Dienstleistungs-Direktion Trier die Änderung der Schulbezirke der Grundschulen Wengerohr und Osann-Monzel plant. Osann-Monzel soll ab dem Schuljahr 2004/05 aus dem Schulbezirk der Grundschule Wengerohr ausgegliedert und der Grundschule Platten zugeordnet werden. Vorlegt wird auch ein Grundsatzbeschluss zum Vereinshaus Neuerburg. Entscheiden muss der Rat weiterhin über zwei überplanmäßige Ausgaben. Hierbei geht es zum einen um die Finanzierung des Baugebietes "Weisrink" in Lüxem und zum anderen um die Erschließungsstraße zum Gewerbegebiet Mesenberg". Die Sitzung am Donnerstag, 3. Juni, beginnt um 18 Uhr.