Konversion ist Thema

WITTLICH. (red) Zu seiner zweiten Sitzung in diesem Jahr trifft sich der Wittlicher Stadtrat am morgigen Dienstag im großen Sitzungssaal des Alten Rathauses. Auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung steht neben dem Konzept zur Einrichtung des "Hauses der Vereine" eine Änderung der Friedhofssatzung.

Werkleiter Lothar Schaefer und Bürgermeister Ralf Bußmer werden außerdem über den aktuellen Stand der Konversionsverhandlungen berichten. Mit der Änderung der Friedhofssatzung soll die Beisetzung von Angehörigen des muslimischen Glaubens auf dem Friedhof im Stadtteil Neuerburg ermöglicht werden. Entscheiden wird der Stadtrat über die Anmeldungen von Sport-, Spiel- und Freizeitanlagen zur Landesförderung im Jahr 2005. Die öffentliche Ratssitzung im großen Sitzungsaal des Alten Rathauses beginnt um 18 Uhr.