1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Konzert für Erhalt der Walholzkirche

Konzert für Erhalt der Walholzkirche

Die 200 Jahre alte Walholzgeige steht im Mittelpunkt eines Konzerts am Sonntag, 21. August, um 17 Uhr in der zwischen Hunolstein und Weiperath gelegenen Walholzkirche. In diesem zweiten Teil des Walholz-Konzert-Sommers musizieren Alfred Lutz, erster Geiger beim Sinfonieorchester des WDR in Köln, und seine Kollegen an Violine, Cello, Klavier und Orgel.


Der Eintritt zum Konzert ist frei. Die Besucher werden am Ende der Veranstaltung um eine Spende für den Erhalt der Kirche gebeten.
Die im Jahr 1228 erstmals erwähnte Walholzkirche wurde 1909 nach dem Bau der neuen Kirche in Hunolstein geschlossen und verfiel. 1990 wurde der Förderkreis Walholzkirche gegründet, dessen Ziel der Erhalt des Kulturdenkmals ist. red