Konzert zu Allerheiligen

Werke von Bach, Telemann und Haydn stehen auf dem Programm des Kammermusikkonzerts zu Allerheiligen. Das Bernkasteler Kammerensemble spielt im Cusanus-Geburtshaus unter Leitung von Wolfgang Lichter.

Bernkastel-Kues. (red) Seit vielen Jahren präsentiert die Kultur & Kur GmbH Bernkastel-Kues die "Kammermusik zu Allerheiligen" mit dem Bernkasteler Kammerensemble.

Kammermusik aus dem Barock



Im Mittelpunkt des diesjährigen Konzerts am Sonntag, 1. November, um 17 Uhr im Cusanus-Geburtshaus in Bernkastel-Kues stehen barocke Perlen der Kammermusik. Von Georg Philipp Telemann erklingen die Quartette Nr. 2 e-moll und Nr. 3 A-Dur für zwei Flöten, Violoncello und Generalbass, von Johann Sebastian Bach die Triosonate G-Dur für Querflöte, Violine und Generalbass, von Carl Stamitz das Trio G-Dur für Querflöte, Violine und Generalbass und von Joseph Haydn das Trio in B, Hoboken XV:38, für Cembalo, Violine und Violoncello. Es musizieren Gerda Koppelkamm-Martini und Margret Koch (Flöte), Lilia Hägele (Violine), Thomas Lichter und Eckhard Müller (Violoncello) und Wolfgang Lichter (Cembalo).

Für weitere Informationen kann man sich an die Kultur & Kur GmbH, Im Kurpark mit der Telefonnummer 06531/3000 wenden oder im Internet die Webseite www.kulturundkur.de besuchen.

Karten zum Konzert zu Allerheiligen gibt es in den TV-Service-Centern Trier, Bitburg und Wittlich, unter der TV-Ticket-Hotline 0651/7199-996 oder im Internet unter www.volksfreund.de/tickets.