Korrektur : Korrektur

In unserem Artikel „Mehr Schwung für die Dachmarke Mosel“ (TV vom 24. September) hatten wir berichtet, dass für die vakante Stelle im Kulturamt der Stadt Wittlich eine interne Lösung gefunden worden sei.

Die Stadtverwaltung  Wittlich teilt dazu mit: „Die Stelle von Frau Röhr als Geschäftsführerin der Stiftung Stadt Wittlich wurde intern ausgeschrieben und wird intern nachbesetzt. Die freiwerdende Stelle im Kulturamt wurde öffentlich ausgeschrieben (Veranstaltungskaufmann m/w/d). Das Auswahlverfahren ist noch nicht abgeschlossen.“

Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

Mehr von Volksfreund