KoRREKTUR

Falscher Buchstabe: In unseren Artikel "Kreise fördern Handwerk und Solarenergie" vom 13. Februar hat sich leider ein Fehler eingeschlichen. Es sollte nicht heißen "Mit dem Angebot des Handwerkers kann man sich nur an die Sparkasse Mittelmosel wenden" - sondern "nun" statt "nur".

Natürlich kann jeder Kunde frei entscheiden, bei welcher Bank er einen Kredit für eine Photovoltaikanlage aufnimmt. Die Sparkasse Mittelmosel ist Partner des aufgelegten Förderprogramms. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen. red

Mehr von Volksfreund