Korrektur

"Robin Wood" nicht von "Pro Mosel" engagiert. Die Aktivisten der Umwelt- und Naturschutzorganisation "Robin Wood" sind nicht von der Bürgerinitiative "Pro Mosel" für die Protestaktion gegen die Hochmosel-Brücke am Mittwoch in Bernkastel-Kues engagiert worden.

Dies war irrtümlich berichtet worden.

Die Aktivisten von "Robin Wood" seien auf eigene Kosten an die Mosel gekommen, erklärt ein Sprecher von "Pro Mosel". Der TV bittet, diesen Fehler zu entschuldigen.