KORREKTUR

FALSCHER ETAT: Für etwas Verwirrung sorgte am Mittwoch die Berichterstattung über die Stadtratssitzung in Bernkastel-Kues. Zwei Mal war im Artikel "Die fetten Jahre sind vorbei" an exponierter Stelle davon die Rede, dass der Vermögenshaushalt ein Defizit von knapp einer Million Euro aufweist.

Im Text stand dann richtigerweise, dass es sich dabei um den Verwaltungshaushalt handelt. Er weist Einnahmen von 9,158 Millionen Euro und Ausgaben von 10,112 Millionen Euro auf.

Mehr von Volksfreund