Kostenloser Glühwein und selbstgebackene Plätzchen

Kostenloser Glühwein und selbstgebackene Plätzchen

Mit zahlreichen Spenden haben Vereine und Einzelpersonen erneut den Verein "Von Betroffenen für Betroffene" unterstützt. Ihnen dankt dessen Vorsitzender Hermann Becker.

Burgen. (red) Zum wiederholten Male wurde anläßlich eines Weihnachtsbaumverkaufes in Piesport kostenfrei Glühwein abgegeben. Unter dem Motto "Es fährt ein Zug von Piesport nach Trier" wurden in einer Spendendose in Lokomotivform Spenden für chronisch- und krebskranke Kinder gesammelt. Es kamen 410 Euro zusammen, die der Spender, der nicht genannt werden möchte, dem Verein übergab.

Seit einigen Jahren schon wird der Verein "Von Betroffenen für Betroffene — Verein zu Förderung von Einrichtungen zur Behandlung chronisch- und krebskranker Kinder" vom Weingut Clüsserath-Weiler in Trittenheim mit Spendenerlösen aus der traditionellen Jahrgangspräsentation unterstützt. Kürzlich feierte Seniorchef Helmut Clüsserath seinen 60. Geburtstag. Dies nahm er zum Anlass, die zahlreichen Gäste der Geburtstagsfeier statt Geschenken um eine Spende für chronisch- und krebskranke Kinder zu bitten. Helmut Clüsserath konnte einen Spendenbetrag in Höhe von 1420 Euro an den Verein übergeben.

Hobbybäckerin Gaby Kühl aus Burgen nutzte die Gelegenheit, anläßlich der Nikolausfeier des Musikvereins "Die Frohnbachtaler" im Gemeindehaus und des Konzertes auf dem Vorplatz an der evangelischen Kirche des Gemischten Chores Burgen und der "Frohnbachtaler" am 4. Adventssonntag 60 Tüten selbstgebackene Plätzchen für chronisch- und krebskranke Kinder zu verkaufen. Es kam ein Erlös von 135 Euro zusammen.

Es ist ab sofort möglich, als Fördermitglied dem Verein "Von Betroffenen für Betroffene" beizutreten. Der Förderbeitrag beträgt 25 Euro im Jahr.Der Verein freut sich aber auch über eine Unterstützung in Form von Geldspenden, für die ein Spendenkonto bei der Sparkasse Mittelmosel-Eifel-Mosel-Hunsrück eingerichtet ist: Kontonummer 80013535, BLZ 58751230.

Ansprechpartner: Hermann Becker, Am Frohnbach 35, 54472 Burgen, Telefon 06534/8106, Fax 06534/933227.